Der Bausachverständige des Sachverständigenbüros Holzmann-Bauberatung® bietet auch

Versicherungsgutachten


© Sachverständigenbüro Holzmann-Bauberatung®

BUNDESWEIT-NEUTRAL-UNABHÄNGIG

Tel.: 08293 - 96 56 48 - info@Baubegriffe.com

 

Versicherungsgutachten



Versicherungsgutachten sind Gutachten, die von einer Versicherung oder von einem Versicherungsnehmer für einen Versicherungsschaden beauftragt wurden. Zumeist handelt es sich hierbei um Sach- oder auch Haftpflichtschäden welche durch Unachtsamkeit, Unfälle aller Art, Unwetterschäden wie Sturm, Hagel oder Hochwasser aber auch weitere möglichen Schadensursachen entstanden sind.


Der Sachverständige hat bei Versicherungsgutachten beispielsweise folgende Aspekte zu untersuchen und schriftlich aufzunehmen:



  1. AufzählungszeichenErmittlung der Schadensursache, Schadensablauf und Schadenseintritt


  1. AufzählungszeichenDurchführung einer vollständigen fotografischen Beweissicherung ggf. mit gutachterlicher Bemaßung


  1. AufzählungszeichenErmittlung des Schadenshöhe für Instandsetzung und/oder gleichwertigem Ersatz


  1. AufzählungszeichenErmittlung von Neu- und Zeitwert


  1. AufzählungszeichenErmittlung von Möglichkeiten der Schadensbeseitigung auch unter Berücksichtigung etwaiger gleichwertiger Alternativen


  1. AufzählungszeichenNötigenfalls das Empfehlen von vorübergehendem Ersatz (z.B. bei zerstörtem Wohnraum)


  1. AufzählungszeichenAnhörung und/oder Recherchieren von/zu Zeugen zur Bestätigung des Unfallhergangs


  1. Aufzählungszeichenetc.



Liegen beispielsweise erhebliche Unwetterschäden oder andere Schäden vor, die ein sofortiges Handeln im Sinne einer Schadensminderungsmaßnahme beschreiben, so sollte der Sachverständige entsprechende Beratung zu leisten.


Grundsätzlich hat der Geschädigte freie Wahl bei der Beauftragung eines Sachverständigen und in nahezu allen Fällen ist es anzuraten eben nicht die von der Versicherung gesendeten, parteiisch handelnden  Bausachverständigen zu nutzen, sondern selbst einen unabhängigen und neutralen Bausachverständigen zu beauftragen. Sollte bereits eine Begutachtung durch die Versicherung erfolgt sein, müssen Sie dies in aller Regel auch nicht akzeptieren, nicht nur aber auch weil der bewertende Gutachter wohl befangen ist. Neuestens werden subunternehmerähnliche Verträge mit Privatgutachtern der unterschiedlichen Verbände und Institute (TÜV, Dekra und diversen Berufsverbänden) geschlossen, auch diese Bausachverständigen können nicht als neutrale und unabhängige Sachverständige gewertet werden. Es ist somit höchst empfehlenswert, sich erst gar nicht auf einen Gutachter der Versicherung zu verlassen, sondern selbst aktiv zu werden. Die Versicherung muss das von Ihnen beauftragte Gutachten, sofern es vertraglich nicht anders geregelt ist, es sich um eine seriöse Versicherung handelt und Ihr gewählter Gutachter neutral und unabhängig ist, dulden und letztlich auch die entstandenen Kosten ersetzen.


Das Sachverständigenbüro Holzmann-Bauberatung® kümmert sich bei Versicherungsschäden und den damit beauftragtem Versicherungsgutachten um den kompletten Sachverständigenablauf. Hierfür wird direkt mit der Versicherung abgeklärt, welchen Umfang die neutrale erstellte schriftliche Beweisführung haben sollte. Unabhängig davon wird die fotografische Beweisführung vorab in der immer nötigen   Gründlichkeit durchgeführt. Wir recherchieren Einkaufspreise sofern möglich, klären Rentabilität und Möglichkeiten zu Reparaturen oder Sanierungen und sorgen im Bedarfsfall auch für eine schnelle Baustellensicherung durch einbezogene Fachbetriebe. Aufgrund von mehreren Einsätzen bei Unwetterschäden (Sturm, Tornado, Hochwasser etc.) ist eine gewisse Routine vorhanden, die sofort abgerufen werden kann. Sind Schadensvorgänge nicht zweifelsfrei dargestellt können wir zum Großteil Situationen zum Schadenseintritt nachstellen und damit prüfen. Selbstverständlich handeln wir neutral und unabhängig, dies wird von uns auch in jedem Gutachten schriftlich bestätigt.


Umfassende Fachinformationen finden Sie hier: Fachinfo






BUNDESWEIT - NEUTRAL - UNABHÄNGIG

Ihr Baugutachter für Bauschäden & Baumängel an Gebäuden




Bausachverständiger

Bausachverständiger mit 30-jähriger Erfahrung als Bauingenieur und Handwerker und 16-jähriger Erfahrung als Sachverständiger für Baumängel und Bauschäden. Zu den Aufgabengebieten gehört z.B. Hygrometrie (Klimadatenerfassung auch Langzeitmessungen), Psychrometrie, Anemometrie (Dichtigkeit, Luftgeschwindigkeit Lüftungsanlagen, auch Langzeitmessungen), Endoskopie (Klein- und Großgeräte), Thermografie (Klein- und Großgeräte), Schallpegelmessungen (Klasse 1 & 2, auch Langzeitmessungen mit versteckbaren Kleinstmikrofonen), Prüfung der Maßtoleranzen, Wohnflächenberechnungen, Wohnungsübergaben und Wohnungsabnahmen, Beratung und Begleitung beim Immobilienkauf, diverse Methoden der Baufeuchtemessung (Darr-Methode, CM-Verfahren, Widerstandsmessungen, Mikrowellenmessung), baubegleitende Qualitätskontrollen, Prüfung von Baugutachten und kontrollierende wie auch protokollierende Begleitung von Baubegutachtungen, Leckageortung, Baustoffprüfungen und weiteres z.B. für die ingenieurmäßige Schadensanalyse von Schimmelschäden / Schimmelpilze (inkl. Laboruntersuchungen), Putzschäden, Wasserschäden, Undichtigkeiten, Dämmfehler bei Wärmedämmungen und vielen weiteren Baumängel und Bauschäden, sowie der technischen und baustofflichen Beratung, Schlichtung zwischen strittigen Parteien, Übergaben und Abnahmen von Gewerbeimmobilien, Bauabnahme, Bauleitung und alle Varianten der Beweissicherung im allgemeinen Hochbau- und Immobilienwesen für Neubau und Altbau aber auch für die behutsame Denkmalpflege. Das Tätigkeitsgebiet umfasst gesamt Deutschland wobei in den vielen Jahren, neben den Regionen um Augsburg, München, Rosenheim, Ulm, Stuttgart, Ingolstadt, Nürnberg, Regensburg und dem Raum Bodensee auch vermehrt Objekte in Hamburg, Bremen und Berlin aber auch im Ausland (Europa, Asien, Australien) begleitet bzw. begutachtet wurden.


Neben diesem werden vom augsburger Studienbuchautor und geprüften Baugutachter (Bauingenieur und Stuckateur) Gerhard Holzmann selbstverständlich natürliche und pflanzliche Baustoffe (ergo Biobaustoffe) beraten sowie deren Bauausführungen begutachtet. In diesem Zusammenhang werden neben anderen natürlichen bzw. pflanzlichen Baustoffen (Holz, Hanf, Flachs, Kork, Schilf, Stroh, Lehm etc.) auch Begutachtungen zu Reetdächern durchgeführt, die nicht nur große Villen, Hotelanlagen, Kurprojekte und Ferienanlagen einbeziehen, sondern auch ländliche, kleine Reetdachhäuser.


Wir setzen uns dafür ein, dass Sie mangelfrei bauen und Bauschäden schnell, fair und unkompliziert reguliert bekommen!



Sachverständiger des Bundesverbandes Deutscher Sachverständigen im Handwerk e.V.
Registrierte Ingenieur des Europäischen Verbandes höherer Berufe des Ingenieurwesens und der Technik

Sachverständigen- und Ingenieurbüro Holzmann-Bauberatung®

Klostergasse 27, 86465 Welden bei Augsburg, Tel.: 08293-965648; E-Mail: info@Baubegriffe.com

Diese Seite wurde auf einem Mac erstellt und für Safari optimiert. Es kann sein, dass die Formatierung in anderen Browsern nicht optimal ist. Sämtliche Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und nicht zur Kopie oder Vervielfältigung freigegeben.


Gerichtsgutachten - Privatgutachten - Versicherungsgutachten - Schiedsgutachten

Bauabnahme - Baubegleitende Maßnahmen - Baumängel - Bauschäden - WDVS-Schäden - Bauwerksabdichtung  - Feuchtigkeitsschäden - Baubegleitung - Schimmelbefall - Wasserschaden - Beweissicherung - Hilfe beim Hauskauf - Wohnflächenermittlung - Bauberatung - Sanierkonzepte - Immobiliencheck - Baustoffberatung - Gebäudethermografie - Schallpegelmessungen - Toleranzenkontrolle - Immobilienübergaben - Gutachtenprüfung