Der Bausachverständige des Sachverständigenbüros Holzmann-Bauberatung® bietet auch

Bauabnahmen im Hochbau


© Sachverständigenbüro Holzmann-Bauberatung®

BUNDESWEIT-NEUTRAL-UNABHÄNGIG

Tel.: 08293 - 96 56 48 - info@Baubegriffe.com

 

Bauabnahme im Hochbau



Mit der sogenannten rechtsgeschäftlichen Bauabnahme nimmt der Auftraggeber die Bauleistung entgegen und gibt die Zustimmung und Billigung für eine in der Hauptsache vertragsgerechte Erfüllung des Werksvertrages.  Aus öffentlich rechtlicher Sicht, hier auch „behördliche Abnahme“ genannt, ist die Bauabnahme eine Maßnahme der Bauüberwachung und wird in diesem Zusammenhang auch Bauzustandbesichtigung genannt. Aus privatrechtlicher Sicht wiederum ist die Bauabnahme die Fälligkeitsvoraussetzung für den Schlusszahlungsanspruch. 


Allgemein gibt es für jede bauhandwerkliche Tätigkeit (bei jedem Werksvertrag) auch eine Abnahme der Leistung, die durch den Auftraggeber, ergo dem Bauherrn oder nach Bevollmächtigung durch den Bauherrn durch den planenden und/oder bauleitenden Beauftragten durchgeführt wird.


In Bezug auf die rechtsgeschäftliche Abnahme für den Bauherrn empfiehlt es sich grundsätzlich, bestenfalls noch vor dem eigentlichen Bauabnahmetermin, einen neutralen und unabhängigen Sachverständigen einzubeziehen und die abzunehmenden Arbeitsleistungen zu prüfen. 


Für solch eine betreute Bauabnahme durch einen Bausachverständigen ist es allerdings unabdingbar, dass der entsprechend beauftragte Baufachmann auch einen  umfassenden Wissensstand zur abzunehmenden Leistung besitzt. Dies ist naturgemäß nur dann gewährleistet, wenn der Baugutachter auch die dafür nötige fachliche Ausbildung und Erfahrung besitzt.


Das Sachverständigenbüro Holzmann-Bauberatung® begleitet Bauabnahmen für Neubauten und Altbauten (Sanierungen/Renovierungen) im gesamten Hochbaubereich. Im Bedarfsfall stehen den Klienten des Sachverständigenbüros Holzmann-Bauberatung® immer auch weitere Fachkräfte zur Seite. Neben diesem verfügen wir auch über Kontakte zu erfahrenen, zugelassenen Fachanwälten, die wir unseren Klienten im Bedarfsfall gerne vermitteln um mit selbigen gemeinsam berechtigte Mängelbeseitigungsansprüche oder auch Schadensersatz durchzusetzen.


Aufgrund des breiten Erfahrungsschatzes des Bausachverständigen Gerhard Holzmann, der sowohl als Handwerker wie auch als Bauingenieur ausgebildet wurde und tiefgründige Praxiserfahrung über den gesamten Hochbau sammeln konnte, ist der mit entsprechendem Fachwissen abgedeckte Baubereich außergewöhnlich breit gestreut. Dieses umfassende Fachwissen ist auch mit mehreren hundert Aufsätzen in unterschiedlichen, gedruckten Fachliteraturen, mitunter im Studienbuch „Natürliche und pflanzliche Baustoffe“, wofür Gerhard Holzmann als Hauptautor und Herausgeber tätig war oder dem von ihm verfassten und mit nahezu 20.000 erklärten Fachbegriffe starken Baulexikon belegt.


So kann das Sachverständigenbüro Holzmann-Bauberatung® beispielsweise folgende und auch einige weitere Fachbereiche im Zuge einer Bauabnahme überprüfen:



  1. AufzählungszeichenPutz-, Stuck- und Trockenbauarbeiten


  1. AufzählungszeichenFassadenverkleidungen


  1. AufzählungszeichenWärmedämmungen


  1. AufzählungszeichenEstricharbeiten


  1. AufzählungszeichenBeton-, Betonwerkstein- und Stahlbetonbau


  1. AufzählungszeichenHolzbau inkl. Fachwerkbau


  1. AufzählungszeichenDachbau


  1. AufzählungszeichenAusbau und Umbau


  1. AufzählungszeichenMauerwerksbau


  1. AufzählungszeichenNatursteinarbeiten


  1. AufzählungszeichenDenkmalsanierungen


  1. AufzählungszeichenHochbaukonstruktionen im Allgemeinen


  1. AufzählungszeichenAltbausanierungen


  1. AufzählungszeichenParkettarbeiten und sonstige Bodenbelagsarbeiten (Vinyl, Laminat, Fliesen etc.)


  1. AufzählungszeichenMalerarbeiten


  1. AufzählungszeichenNaturbau/Naturbaustoffe


  1. Aufzählungszeichenetc.




Für Fachgebiete, die nicht in unseren Wissensbereich fallen, arbeiten wir mit kompetenten Kollegen aus der jeweiligen Branche zusammen.


Die Kosten für eine gutachterliche Tätigkeit in Bezug auf eine Bauabnahme sind grundsätzlich abhängig vom Umfang der aufgefundenen Mängel und der eventuell vorhandenen Schäden, der notwendigen Untersuchungszeiten und Untersuchungsarten (z.B. Messgeräteeinsatz) und der Art des gewünschten Gutachtens, welche wie folgt angeboten werden:



  1. AufzählungszeichenKurzgutachten mit stichwortartiger Auflistung aller gefundenen Baumängel und Bauschäden als Grundlage außergerichtlicher Einigungen bzw. Mängelnachbesserungsaufforderungen


  1. AufzählungszeichenAusführliches Baugutachten für Gerichtsgutachten, Versicherungsgutachten, Schiedsgutachten, Beweissicherungsverfahren o.ä.


Neben diesem erstellen wir auch Abnahmeprotokolle und Mängelnachbesserungsaufforderungen. Unseren Klienten bieten wir auch eine kostenfreie Vorlage für ein Abnahmeprotokoll oder ebenso kostenfreie Musterschreiben für eine Mängelnachbesserungsaufforderungen, falls diese nach unseren Feststellungen selbst tätig werden wollen.


Vor einer tatsächlich erfolgten Bauabnahme reicht zunächst in aller Regel ein Kurzgutachten mit welchem zur Mängelnachbesserung oder Fertigstellung der Bauleistung/-en aufgefordert wird.


Tritt der Sachverständige als schlichtender Bausachverständiger auf, so werden auch Gesprächsprotokolle und/oder Verhandlungsergebnisse protokolliert. Bei allen Tätigkeiten des Bausachverständigen ist zu berücksichtigen, dass das Sachverständigenbüro Holzmann-Bauberatung® grundsätzlich eine neutrale Position einnimmt.  Die Unparteilichkeit wird in jedem Gutachten schriftlich bestätigt.



Umfassende Fachinformationen finden Sie hier: Fachinfo






BUNDESWEIT - NEUTRAL - UNABHÄNGIG

Ihr Baugutachter für Bauschäden & Baumängel an Gebäuden




Bausachverständiger

Bausachverständiger mit 30-jähriger Erfahrung als Bauingenieur und Handwerker und 16-jähriger Erfahrung als Sachverständiger für Baumängel und Bauschäden. Zu den Aufgabengebieten gehört z.B. Hygrometrie (Klimadatenerfassung auch Langzeitmessungen), Psychrometrie, Anemometrie (Dichtigkeit, Luftgeschwindigkeit Lüftungsanlagen, auch Langzeitmessungen), Endoskopie (Klein- und Großgeräte), Thermografie (Klein- und Großgeräte), Schallpegelmessungen (Klasse 1 & 2, auch Langzeitmessungen mit versteckbaren Kleinstmikrofonen), Prüfung der Maßtoleranzen, Wohnflächenberechnungen, Wohnungsübergaben und Wohnungsabnahmen, Beratung und Begleitung beim Immobilienkauf, diverse Methoden der Baufeuchtemessung (Darr-Methode, CM-Verfahren, Widerstandsmessungen, Mikrowellenmessung), baubegleitende Qualitätskontrollen, Prüfung von Baugutachten und kontrollierende wie auch protokollierende Begleitung von Baubegutachtungen, Leckageortung, Baustoffprüfungen und weiteres z.B. für die ingenieurmäßige Schadensanalyse von Schimmelschäden / Schimmelpilze (inkl. Laboruntersuchungen), Putzschäden, Wasserschäden, Undichtigkeiten, Dämmfehler bei Wärmedämmungen und vielen weiteren Baumängel und Bauschäden, sowie der technischen und baustofflichen Beratung, Schlichtung zwischen strittigen Parteien, Übergaben und Abnahmen von Gewerbeimmobilien, Bauabnahme, Bauleitung und alle Varianten der Beweissicherung im allgemeinen Hochbau- und Immobilienwesen für Neubau und Altbau aber auch für die behutsame Denkmalpflege. Das Tätigkeitsgebiet umfasst gesamt Deutschland wobei in den vielen Jahren, neben den Regionen um Augsburg, München, Rosenheim, Ulm, Stuttgart, Ingolstadt, Nürnberg, Regensburg und dem Raum Bodensee auch vermehrt Objekte in Hamburg, Bremen und Berlin aber auch im Ausland (Europa, Asien, Australien) begleitet bzw. begutachtet wurden.


Neben diesem werden vom augsburger Studienbuchautor und geprüften Baugutachter (Bauingenieur und Stuckateur) Gerhard Holzmann selbstverständlich natürliche und pflanzliche Baustoffe (ergo Biobaustoffe) beraten sowie deren Bauausführungen begutachtet. In diesem Zusammenhang werden neben anderen natürlichen bzw. pflanzlichen Baustoffen (Holz, Hanf, Flachs, Kork, Schilf, Stroh, Lehm etc.) auch Begutachtungen zu Reetdächern durchgeführt, die nicht nur große Villen, Hotelanlagen, Kurprojekte und Ferienanlagen einbeziehen, sondern auch ländliche, kleine Reetdachhäuser.


Wir setzen uns dafür ein, dass Sie mangelfrei bauen und Bauschäden schnell, fair und unkompliziert reguliert bekommen!



Sachverständiger des Bundesverbandes Deutscher Sachverständigen im Handwerk e.V.
Registrierte Ingenieur des Europäischen Verbandes höherer Berufe des Ingenieurwesens und der Technik

Sachverständigen- und Ingenieurbüro Holzmann-Bauberatung®

Klostergasse 27, 86465 Welden bei Augsburg, Tel.: 08293-965648; E-Mail: info@Baubegriffe.com

Diese Seite wurde auf einem Mac erstellt und für Safari optimiert. Es kann sein, dass die Formatierung in anderen Browsern nicht optimal ist. Sämtliche Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und nicht zur Kopie oder Vervielfältigung freigegeben.


Gerichtsgutachten - Privatgutachten - Versicherungsgutachten - Schiedsgutachten

Bauabnahme - Baubegleitende Maßnahmen - Baumängel - Bauschäden - WDVS-Schäden - Bauwerksabdichtung  - Feuchtigkeitsschäden - Baubegleitung - Schimmelbefall - Wasserschaden - Beweissicherung - Hilfe beim Hauskauf - Wohnflächenermittlung - Bauberatung - Sanierkonzepte - Immobiliencheck - Baustoffberatung - Gebäudethermografie - Schallpegelmessungen - Toleranzenkontrolle - Immobilienübergaben - Gutachtenprüfung